Dachdecker informieren zu Schmelzwasserschäden

}

02.18.2021

Die Kälte- und Schnee-Welle geht, das Schmelzwasser kommt

Die zur Hilfe gerufenen Dachdecker-Fachbetriebe beobachten gegenwärtig eine extreme Zunahme von Feuchtigkeitsschäden, häufig in Dachgeschosswohnungen unter Steildächern. Diese Dächer verfügen meist über eine im Normalfall ausreichende, zweite Dichtungsebene in Form einer Unterspannbahn, die mögliche Schneeverwehungen zunächst aufhält. Sobald aber der Schnee bei steigenden Temperaturen in den flüssigen Zustand übergeht, sucht sich das Wasser seinen Weg auch durch Ecken, Senken und Ritzen in die darunterliegenden Gebäudeteile. Daher stellt Schmelzwasser den Gebäudeteil „Dach“ in puncto Material, Dichtigkeit und Wasserablauf insgesamt auf die Probe.

Die Obermeister der drei Dachdecker-Innungen der Hellweg-Lippe-Region Ulrich Ehrhardt (aus Hamm), Thorsten Mackenbrock (Lippstadt) sowie Gregor Weigelt (Schwerte) betonen einhellig: „Es ist sinnvoll, sich beim Dachdeckermeister seines Vertrauens rechtzeitig einen Termin zur Bewertung und gegebenenfalls Reparatur geben zu lassen. In vielen Fällen ist aber zunächst angeraten, erst einmal abzuwarten, bis das Schmelzwasser abgelaufen und die betroffenen Stellen getrocknet sind.“

Quelle: Presse Mitteilung der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe

Weitere News

In den verdienten Ruhestand

Seit Anfang 2014 war Manfred regelmäßig die nette Stimme am Telefon und hat im Büro ausgeholfen. Es war selber jahrelang Inhaber eines Dachdeckerbetriebes und konnte uns so im Büro tatkräftig unterstützen. Vielen Dank lieber Manfred für die tollen 8 Jahre...

mehr lesen

Spendengelder eingesetzt

Unsere Spende an den Verein Help for Hope e.V. wurde inzwischen für Dinge wie Nahrungsmittel und Gehälter für Lehrerinnen und Lehrer verwendet. Wir freuen uns sehr, dass unsere Spende direkt vor Ort eingesetzt wird und dass wir damit etwas Gutes tun können. Als...

mehr lesen

Fragen

Rufen Sie an: 02304/73579

Social Media

Mehr News

In den verdienten Ruhestand

In den verdienten Ruhestand

Seit Anfang 2014 war Manfred regelmäßig die nette Stimme am Telefon und hat im Büro ausgeholfen. Es war selber jahrelang Inhaber eines Dachdeckerbetriebes und konnte uns so im Büro tatkräftig unterstützen. Vielen Dank lieber Manfred für die tollen 8 Jahre...

Spendengelder eingesetzt

Spendengelder eingesetzt

Unsere Spende an den Verein Help for Hope e.V. wurde inzwischen für Dinge wie Nahrungsmittel und Gehälter für Lehrerinnen und Lehrer verwendet. Wir freuen uns sehr, dass unsere Spende direkt vor Ort eingesetzt wird und dass wir damit etwas Gutes tun können. Als...

Spende an Help for Hope e V

Spende an Help for Hope e V

Auch dieses Jahr spendet die Firma Weigelt an den gemeinnützigen Verein „Help for Hope e.V.". Die Gründerinnen des Vereins helfen Kindern in Nakuru, einem kleinen Dorf in Kenia, sodass diese eine Schule besuchen können und somit eine Chance auf ein gutes Leben haben....